Aktuell / Verlag / Weiße Reihe

Edition No. 10

Carl Jonas Love Almqvist / Karin Brosa – Die Woche mit Sara

Unsere Edition No. 10 führt nach Schweden im 19. Jahrhundert: Als 1839 der Roman Die Woche mit Sara erschien, war sein Autor Carl Jonas Love Almqvist (1793–1866) ein überaus populärer Schriftsteller, dessen Texte in weiten Teilen der Bevölkerung gelesen wurden; bei nicht wenigen galt er als Genie. Wie konnte also diese Veröffentlichung den Autor seine gesamte Existenz kosten? Sara, eine junge, ledige Frau, lernt während einer Schiffsreise den jungen Unteroffizier Albert kennen … Eine Liebesgeschichte, von Karin Brosa mit ihrem exklusiven Zyklus von Radierungen feinfühlig und facettenreich ins Bild gesetzt, die es in sich hat: Almqvist plädiert hier schonungslos für die Gleichberechtigung der Geschlechter und gegen die Ehe als reine Institution – und löst damit einen gesellschaftlichen Skandal aus. Im Nachwort beleuchtet Lutz Rühling die Aspekte der besonderen Werksgeschichte wie auch die zeitlose Bedeutung des Textes dieses heute so anerkannten Schriftstellers und Gesellschaftsreformers.

Weitere Inhalte

Lyrische Blätter VII

Lyrische Blätter VII

32. Deutsch-Niederländische Grafikbörse